Elterntreff „Schule – alles digital?“ Zusammenfassung

Der Elterntreff am 26. März war mit einer gelungenen Mischung aus gut 50 Lehrpersonen und Eltern gut besucht.

Thomas Staub von der PH Zürich führte uns im ersten Teil des Abends mithilfe seines spannenden Referat an das Thema „Schule – alles digital?“ heran, so dass bereits die ersten Fragen seitens der Eltern im direkten Anschluss an das Referat das grosse Interesse am Thema bestätigte.

Im zweiten Teil des Abends erarbeiteten wir in vier wechselnden Gruppen zu den vier Thesen

  • Klare Verhaltensregeln seitens der Eltern im Umgang mit der Computernutzung geben allen in der Familie Orientierung und Sicherheit!
  • Die Art und Weise, wie Eltern mit „Neuen Medien“ umgehen, hat Vorbildwirkung auf ihre Kinder.
  • Für die Bildung von Medienkompetenz ist die Schule verantwortlich.
  • Medienkompetenz ist so wichtig wie Rechnen, Lesen und Schreiben.

ein Bild aus Sicht von Eltern und Lehrpersonen. Wir erlebten in der offenen Gruppenarbeit sehr spannende Diskussionen und die vorhandenen Flipcharts füllten sich schnell mit den verschiedenen Ideen und Erkenntnissen.

Der gelungene Verlauf des Abends widerspiegelte das grosse Interesse und die vielen offenen Fragen und die grosse Herausforderung an die Eltern und die Schule im Zusammenhang mit der Digitalisierung.

Vielen Dank für das rege Interesse!

Das Elternforum und die Schule Meiliwiese arbeiten an einer Fortsetzung im Herbst 2018.

Für das Elternforum

Volker Breitrück

 

Referat Hinwil

Schule am Bildschirm

Flyer Goldene Regeln Medien

Broschüre Medienkompetenz D 2015 5 Auflage

Recht eigenes Bild

Recht Cyber Mobbing

Recht Pornografie

Instagram-Snapchat-Whatsapp-Flyer-Druckvorlage