Rückblick Curling Event 2019

Am 26. September fand dieses Jahr unser Teamevent in der Curling Halle in Wetzikon statt.

Mehr oder weniger dick angezogen trafen wir uns in der winterlichen Curling Halle und wurden kompetent instruiert. Nach einer kurzen Einweisung in die Tücken des Eises (nicht über die Steine steigen, nicht rückwärts laufen) wurden wir in die Geheimnisse des Curlings eingewiesen.  Zuvor war aber Dehnen und Erwärmen angesagt um uns auf die bevorstehenden ungewöhnliche Muskelbeanspruchung vorzubereiten.

Bevor wir die geplanten 4 Ends spielen durften, wurde die korrekte Steinabgabe geübt und natürlich auch die Anweisungen des Skips einstudiert. Nach dieser Einweisung durften wir uns dann auch am eigentlichen Curlen versuchen und waren doch alle sehr erstaunt, welche Bogen man mit so einem Stein (der auf einer Unterwasser- Granit Fläche läuft) doch schiessen kann. Nachdem wir dann auch noch über den Unterschied des Putzens zum Wischen aufgeklärt wurden, starteten die 4 Ends. Hierbei durften wir schnell feststellen, dass die Steinabgabe in der richtigen Intensität doch schwerer ist, als es den Eindruck macht.

Tatsächlich wurde uns trotz der kühlen Umgebung ordentlich warm, so dass wir im Anschluss an die sportliche Aktivität den Abend bei einem feinen Apéro ausklingen lassen konnten.

Für das Elternforum

Volker Breitrück